Seite drucken    Sitemap    Mail an den Paritätischen    Suchtipps    Schriftgröße ändern  
Startseite Parität BRB  · 

Home

15.09.2017, Aus dem Gesamtverband


Zivilgesellschaft fordert stärkere Besteuerung von Reichtum

Mit einer kreativen Protestaktion und dem klaren Appell an alle Parteien, sich nach der Wahl für den Abbau sozialer Ungleichheit und eine gerechtere Vermögensverteilung in Deutschland einzusetzen, wendet sich das Bündnis „Reichtum umverteilen – ein gerechtes Land für alle!“ eine Woche vor der Bundestagswahl an Politik und Öffentlichkeit.

  [mehr]

14.09.2017, Kita-FrĂĽhstĂĽck mit der Landespolitik


Kita-Qualität umsetzen!

Egal wer die Bundestagswahl gewinnen wird, die LIGA Brandenburg und FRÖBEL rechnen mit der Umsetzung des Kita-Bundesqualitätsentwicklungsgesetzes und entsprechenden Bundesmitteln. Da aber das Gesetz auf einem Baukastensystem aufbaut, kann jedes Bundesland die Gelder für eine Qualitätsverbesserung unterschiedlich einsetzen. [mehr]

30.08.2017, Fachexkursion der Landesarmutskonferenz


„Arbeitslos – Einbahnstraße mit Sackgasse“

Bildungs- und Jugendminister Günter Baaske und Sozialstaatssekretärin Almuth Hartwig-Tiedt informieren sich mit der Landesarmutskonferenz über Ansätze und Institutionen im Westen von Brandenburg, die gegen Langzeitarbeitslosigkeit und ihre Folgen kämpfen.

  [mehr]

18.08.2017, Aus unseren Mitgliedsorganisationen


Volkssolidarität fordert die Stärkung der gesetzlichen Rente

Volkssolidarität, Bundesverband e.V.

In Deutschland beziehen 90 Prozent aller Frauen und Männer Leistungen der Rentenversicherung. Das umlagefinanzierte System der Rentenversicherung ist leistungsfähig, zukunftssicher und solidarisch. Wird die gesetzliche Rente gestärkt, sinkt das Armutsrisiko älterer Menschen. [mehr]

01.08.2017, Gesamtverband stellt sozialpolitischen "Wahl-O-Mat" vor


Online-Tool zur Bundestagswahl: Sozialpolitische Parteipositionen im Wahlcheck

Mit der „Paritätischen Wahlhilfe“, einem Online-Tool zur Bundestagswahl, will der Paritätische Wohlfahrtsverband Orientierung über die sozialpolitischen Positionen der Parteien geben und Menschen zum Wahlgang motivieren. Der Verband legte Parteien Thesen zu verschiedenen sozial- und gesellschaftspolitischen Themen vor und fragte ihre Positionen dazu ab. Interessierte können nun im Internet unter wahlhilfe.paritaet.org überprüfen, welche Partei mit ihren persönlichen Vorstellungen im Bereich Arbeit, Soziales oder Migration mehr oder weniger übereinstimmt. [mehr]

Demagogen entgegentreten!


Der Paritätische Wohlfahrtsverband zeigt sich tief besorgt über längst überwunden geglaubte rechtsradikale und rassistische Umtriebe im Wahljahr 2017.

Der Paritätische will Haltung zeigen für Offenheit, Vielfalt und Toleranz zeigen. Wir ermutigen unsere Mitgliedsorganisationen, sich als wichtiger Teil der Zivilgesellschaft aktiv und offen gegen Demokratiefeindlichkeit und Rechtspopulismus zu positionieren. Wir zeigen Gesicht für eine vielfältige, offene und tolerante Gesellschaft. Vielfalt ist für uns ohne Alternative!

Der Paritätische stellt sich vor


25 Jahre Einsatz fĂĽr Menschlichkeit

Sein 25-jähriges Bestehen beging der Paritätische Landesverband Brandenburg e.V. am Freitag im Brandenburg-Saal der Staatskanzlei. Unter anderem wurde dort der neue Imagefilm des Landesverbandes präsentiert. Einen ersten Bericht und Eindrücke der Medien finden Sie [hier]

 

 
top